SYSVOL-Migration von FRS auf DFSR

Damit die AD Replikation zuverlässig läuft…<!–more

Alle Schritte auf dem PDC mit der Powershell als Administrator…

  1. Dazu evtl. erst den PDC ermitteln mit…
  2. Vielleicht gleich noch die Rollen in einem Zug umziehen?
  3. Starten der Migration…

    Check Status

  4. Modus Vorbereitung

    Check Status

  5. Modus Umleiten

    Check Status

  6. Status „Entfernen“

    Check Status

Im Windows Verzeichnis findet man nun den Ordner „SYSVOL_DFSR“. Dieser bleibt dort unverändert.
Der Name des Share „SYSVOL“ wurde nicht geändert…

ACHTUNG:
Die Umstellung auf DFSR muss also VOR dem ersten promoten eines Server 2019 erfolgen!!!

Sonst Fallstrick:
SYSVOL DFSR-Migration schlägt nach einem direkten Upgrade eines Domänencontrollers auf Windows Server 2019 fehl…
https://support.microsoft.com/de-de/help/4493934/sysvol-dfsr-migration-fails-in-place-upgrade-dc

+ Zurück auf Start –> DFRSMIG /SetGlobalState 0
+ Check –> dfsrmig /GetMigrationState
+ Check FRS mit repadmin
+ 2019er DC’s demoten
+ auf DFS-R migrieren
+ 2019er DC’s promoten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.